Home

Führungen

 

Bezirke Wiens

Bildergalerie

Brunnen

Denkmäler

Diverses

Ehrengräber

Facebook

Friedhöfe

Gedenktafeln

Kaffeehäuser

Palais

Personenkunde

Ringstraße

Rund um Wien

Sagen, Mythologie

Quiz

Zentralfriedhof

Links

 

Über mich

Gästebuch

Suche

Kontakt,
Impressum

Home | Friedhöfe | Zentralfriedhof | Ehrengräber | Gruppe 0 | Nr. 69, Schneider

Ernest (Ernst) Schneider
Politiker, 1850 - 1913

Ehrengrab
Zentralfriedhof, Gruppe 0, Reihe 1, Nr. 69

Inschrift:

Hier ruht Herr Ernest Schneider

Mechaniker
n. oe. Landesauschuss
Bürger der Stadt Wien

geb. 19. Oktober 1850
gest. 17 Juli 1913

und seine Gattin

Frau Bertha Schneider
geb. 3. April 1857
gest. 31. Jänner 1939

Unvergesslich!

Ernst Schneider war erster Obmann der „Gesellschaft zum Schutz des Handwerks“. Er erhielt den Beinamen „Mechaniker-Schneider“ weil er eine Maschinenfabrik im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals, in der er 50 Angestellte beschäftigte, besaß.

Später gehörte ihm eine „Mechanische Werkstätte für Astronomische, Geodätische und Physikalische Praecisionsinstrumente“ in Wahring in der Martinstraße.


zitiiert nach: medapedia