Home

Führungen

 

Bezirke Wiens

Bildergalerie

Brunnen

Denkmäler

Diverses

Ehrengräber

Facebook

Friedhöfe

Gedenktafeln

Kaffeehäuser

Palais

Personenkunde

Ringstraße

Rund um Wien

Sagen, Mythologie

Quiz

Zentralfriedhof

 

Suche

Newsletter

Links

 

Über mich

Gästebuch

Kontakt,
Impressum

Home | Friedhöfe | Zentralfriedhof | Ehrengräber | Gruppe 0 | Nr. 1, Leeb

Anton Josef Edler von Leeb
Wiener Bürgermeister, 1769 - 1837


Ehrengrab
Zentralfriedhof, Gruppe 0, Reihe 1, Nr. 01

Inschrift:

Die Stabs- und Oberofficiere
des Wiener Bürger Militärs
ihrem unvergesslichen Obersten
Anton Joseph Edlen von Leeb
k.k. wirkl(licher) N.Ö. Regierungsrath
und Bürgermeister.
geb. den XIII. Juni MDCCLXIX
gest. den VI. Dec. MDCCCXXXVII

Mit ihm vereint ruhen hier:
Seine Gattin Therese, geb. Freiin Hennenberg,
gest. XXIX Juli MDCCCXLVI (1841)
und sein Sohn Nicolaus. k. k. Rathsecretär
gest. VIII. Juli MDCCCLXIII (1863)

Anton Leb wur ursprünglich am Währinger Friedhof begraben.
Im 10. Bezirk erinnert eine Gasse an ihn.
Er wurde 1835 Bürgermeister von Wien, eher aus "Zufall": Der amtierende Bürgermeister musste zurücktreten, der vorgesehene Kronprinz Czapka hatte seinen Förderer Kaiser Franz I. durch dessen Ableben verloren, und so kam Leeb zum Zug.

Unter Leeb wurde die Kaiser-Ferdinand-Wasserleitung gebaut. Nach seiner Amtsperiode kam dann doch endlich Ignaz Czapka zum Zug (Ehrengrab Friedhof Hietzing) und erntete die Lorbeeren, denn unter ihm wurde der Austria-Brunnen eingeweiht, der von der neuen Wasserleitung gespeist wurde.

Quelle: wiki