Home

Führungen

 

Bezirke Wiens

Bildergalerie

Brunnen

Denkmäler

Diverses

Ehrengräber

Facebook

Friedhöfe

Gedenktafeln

Kaffeehäuser

Palais

Personenkunde

Ringstraße

Rund um Wien

Sagen, Mythologie

Quiz

Zentralfriedhof

Links

 

Über mich

Gästebuch

Suche

Kontakt,
Impressum

Home | Friedhöfe | Zentralfriedhof | Ehrengräber | Gruppe 0 | Nr. 7, Haidinger

Wilhelm Ritter von Haidinger
Mineralogoe und Geologe, 1795 - 1871


Bild: wiki

Ehrengrab
Zentralfriedhof, Gruppe 0, Reihe 1, Nr. 7

Inschrift:

Hier ruht
Wilhelm Ritter
von
Haidinger

k.k. Hofrath
em. Direktor der k. k. geologischen
Reichsanstalt
Mitglied der kaiserlichen Akademie
der Wissenschaften zu Wien etc.
der Begründer
des naturwissenschaftlichen Lebens
in seinem Vaterlande

geb. zu Wien am 5. Februar 1795
gest. daselbst am 19. März 1871

und dessen Gattin

Auguste Edle von
Haidinger
geb. 31. März 1814 gest. 7. Jän, 1890

Wilhelm Haidinger studierte bei Friedrich Mohs (Ehrengrab) Mineralogie. 1840 kam er nach Wien und leitete, ordnete und erfasste die Mineraliensammlung der Hofkammer. Als 1849 Kaiser Franz Joseph I. die (heutige) Geologische Bundesanstalt gründete, wurde Haidinger deren erster Direktor und blieb es 17 Jahre lang.

Einige Jahre hatte er auch die elterliche Porzellanfabrik in Böhmen geleitet gehabt.

Quelle: wiki