Home

Führungen

 

Bezirke Wiens

Bildergalerie

Brunnen

Denkmäler

Diverses

Ehrengräber

Facebook

Friedhöfe

Gedenktafeln

Kaffeehäuser

Palais

Personenkunde

Ringstraße

Rund um Wien

Sagen, Mythologie

Quiz

Zentralfriedhof

 

Suche

Newsletter

Links

 

Über mich

Gästebuch

Kontakt,
Impressum

Home | Friedhöfe | Zentralfriedhof | Ehrengräber | Gruppe 0 | Nr. 41, Cappilleri

Prof. Wilhelm Cappilleri
Schriftsteller, 1834 - 1905

Zentralfriedhof, Gruppe 0, Reihe 1, Nr. 41

Inschrift:

Du sangst so hehr von Menschen Freud und Leid,
von Lieb und Treu und Gottesherrlichkeit.

Es klang dein Wort so mächtig zaubervoll.
Dass jedes Herz schier vor Entzücken schwoll.

Da fasst der Todesengel rasch dich an,
Trug sanft dich hin auf heller Sternenbahn.

Empor zum lichtumstrahlten Vaterhaus
Und sprach hier ruh von Erdenmühsal aus.

In diesem Reich, der ewigen Harmonie
du Gottbegabter Sohn der Poesie!

Dichter
Wilhelm Cappilleri
geb. am 25. Juli 1831 gest. am 3. Juli 1905

Capellari wurde in Salzburg geboren. Als Dichter und Dramaturg arbitete er in Wien und Hamburg.

Quelle: biografien.ac.at


Führungen am Zentralfriedhof
Hedwig Abraham